Einstieg/Kosten

1) Registriere Dich über unsere Webseite. Du hast die Möglichkeit Dich als Privatperson/Familie oder als Betrieb/Unternehmen/Organisation anzumelden.
2) Teilnahmebedingungen beim Registrieren akzeptieren
3) Jahresbeitrag einzahlen (gilt nicht für Unternehmen/Betriebe)
4) Loslegen und die Lebensqualität verbessern!

 

Privatpersonen

Privatpersonen ab 14 Jahren können ein SonnenZeit-Konto erhalten. Für Privatpersonen/Familien ist ein Förder-Beitrag zu entrichten. Die Höhe legst Du selbst nach eigenem Ermessen fest (vom Leitungskreis werden 30,- Euro als wünschenswerter Richtwert vorgeschlagen). Du erhältst ein Willkommensmail mit der Angabe, wohin du den Beitrag überweisen kannst.

Der Jahresbeitrag ist bis Ende März jeden Jahres zu entrichten. Nach Ablauf der Frist versenden wir einmalig eine Zahlungserinnerung – danach wird Dein Konto inaktiv geschaltet und Du kannst Dich in Cyclos nicht mehr einloggen.

Konto Beitragszahlung:
Empfänger: NETs.werk – Nachhaltig leben
IBAN: AT70 4946 0061 0764 0004
BIC/SWIFT-Code: SPDA AT21 XXX

Deine Beiträge werden vom Verein NETs.werk – Nachhaltig leben verwaltet und dienen der Verwaltung, Verbesserung und Verbreitung der SonnenZeit.

Nach erfolgter Bezahlung erhältst Du ein Online-Konto mit einem Startguthaben von 80 SonnenStunden (h) sowie Zugang zum Online-Marktplatz.

Bitte mache Dir regelmäßig Gedanken darüber, was Du brauchst und was Du anbieten kannst. Denn nur wenn es viele Menschen gibt, die über diesen Marktplatz anbieten, und viele Menschen, die diese Angebote auch nachfragen, können alle davon profitieren, indem sie die Zeitwährung SonnenStunden auch ausgeben können.

Die wichtigsten Aktivitäten finden aber im „richtigen Leben“ statt: wir unterstützen uns, vernetzen uns, schaffen ein neues Miteinander.

Die €-Jahresbeiträge gelten, solange es einen entsprechenden Eurobedarf gibt. Wir freuen uns, wenn die SonnenZeit durch Dein und unser aller Mitwirken einmal so gut funktioniert, dass wir keine €-Beiträge mehr brauchen.

 

Unternehmen/Betriebe:

Unternehmen unterschiedlichster Größen können bei der SonnenZeit mitmachen. Sie bieten ihre gewerblichen Produkte und Dienstleistungen an und bereichern unser Netzwerk dadurch mit Angeboten, die man im Privatbereich vielleicht nicht finden kann.

Auch Unternehmen können Produkte und Dienstleistungen aus dem Marktplatz nachfragen.

Achtung: Das Versteuern von Einnahmen sowie das Anmelden von Dienstverhältnissen unterliegen der Verantwortung eines jeden Teilnehmers!

Unternehmen/Betriebe bezahlen keinen Jahresbeitrag, weil sie durch ihre Angebote essentiell zur Deckung der Bedürfnisse unserer Gemeinschaft beitragen.

Teilnahmebedingung für Unternehmen/Betriebe ist, dass sie einen Teil ihrer Angebote/Produkte für SonnenStunden anbieten. Mehr zur Preisgestaltung findest Du hier.

Unternehmen/Betriebe bekommen keine „SonnenZeit für alle“ und kein einmaliges Startguthaben – sie dürfen aber ihr Konto bis zu 100 SonnenStunden überziehen.

Zum öffentlichen Marktplatz
Terminkalender
Newsletter
bei der SonnenZeit anmelden