Exkursion der KG Mondsee

20140826_120316Die Kleingruppe Mondsee wünscht sich eine gute, regionale und biologische Grundversorgung.
Aus diesem Grund haben sich einige Mitglieder der Kleingruppe in der weiteren Nachbarschaft Vöcklabruck/Umgebung umgesehen, wie dort eine regionale Lebensmittelversorgung aussieht.

Sie besuchten zuerst die Netswerk-Stelle Zell und wurden von Kirsten Glees über Abläufe, Bestell- und Liefermöglichkeiten informiert, konnten den Verkaufsraum und das Lagersortiment besichtigen und auch einige „Leckereien“ erwerben – danach ging es weiter zur Gemüse-Solawi (Solidarische Landwirtschaft) von Steffi Reisenberger und Markus Hohenecker in Scharedt/Manning.
Dort wird seit Mai 2014, auf ca. 1 ha Land + Folientunnel, Gemüse und etwas Obst für 30 Ernte-Anteilnehmer produziert.
Die Konsumenten = Ernteanteilnehmer bekommen das ganze Jahr über einen fixen Anteil der Ernte vom Hof – wöchentlich abholbereit.
Es gibt keinen Verpackungsmüll, minimalste Transportwege, direkten Kontakt zu den Produzenten und allerfeinstes, biologisches, saisonales Gemüse.

Dieses Modell ist sehr sinnvoll und würde auch für Mondsee gut passen – leider mangelt es noch an Bauern, die so ein
Gemüseanbau-Projekt ebenfalls gerne starten würden. Interessierte Abnehmer gäbe es genug.

3 comments to Exkursion der KG Mondsee

Leave a Reply

  

  

  

*

Zum öffentlichen Marktplatz
Terminkalender
Newsletter
bei der SonnenZeit anmelden