Gelebte Gemeinschaft in der Kleingruppe St. Peter

SONY DSCDa seit dem letzten Bericht bereits einige Zeit vergangen ist, möchte ich Euch von den Aktivitäten in unserer Kleingruppe erzählen.

Wir treffen uns monatlich zum gemeinsamen Austausch, zu dem auch die Lebenspartner immer herzlich willkommen sind. Besonders wichtig ist es uns dabei, die Gemeinschaft zu stärken, uns gegenseitig zu helfen und zu stützen und natürlich bleibt auch immer genug Raum, um das mitzuteilen, was uns bewegt, begeistert oder was wir in der Zwischenzeit erlebt haben.

Weiterhin finden auch gemeinsame Aktionen (teilweise mit Familien) statt, bei denen gemeinsam gearbeitet, gegessen, gespielt und geplaudert wird. So macht Arbeiten Spaß und ganz nebenbei fördert es auch noch die Gemeinschaft. Einen kleinen Einblick in die bisherigen Aktivitäten soll Euch die nachfolgende Aufzählung geben:

„Hochbeete bauen und befüllen inklusive Gartenverschönerung (vielen bekannt als Unkraut jäten)“, „Schachtelfaltparty“, „Gerätehaus aufstellen“ (mit tatkräftiger Unterstützung von Harald aus der Kleingruppe Steyr), „Aufstellen eines Glasgewächshauses“, „Marktstand aufbauen“.

Nicht vergessen möchte ich die verschiedenen Beratungs- und Coachinggespräche, die eine wichtige Hilfe und Unterstützung in besonderen Lebenslagen darstellen und bis zur Unterstützung bei technischen Herausforderungen (z.B. Heizung/Lüftung von Gewächshäusern) reichen. Auch das ist in unserer Kleingruppe möglich und beruht auf gegenseitiger Wertschätzung, Vertrauen und dem aufrichtigen Wunsch, die vorhandenen Talente zum Wohle der Gemeinschaft einzubringen.

Leave a Reply

  

  

  

*

Zum öffentlichen Marktplatz
Terminkalender
Newsletter
bei der SonnenZeit anmelden