Hochzeit und SonnenZeit

SONY DSCIm Juni haben wir unglaublicherweise, wunderbarerweise, erfreulicherweise …  60 (!) SonnenStunden  ausgeben können an verschiedene liebe Menschen, welchen wir  ihre Beiträge zum Gelingen unseres wunderbaren Hochzeitsfestes ganz oder zum Teil in SonnenStunden ausgleichen konnten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADas waren zum Beispiel  vegane und vegetarische Beiträge zum Buffet  von Alexandra, Nikola, Maria, Elisabeth, Ulli und vielen anderen oder ein Anteil in SonnenStunden bei der Raummiete für das Fest im Stadl vom Koglhäusl bei Gabi und Karl Adlberger.
Ganz besonders möchte ich hier  den stimmigen Blumenschmuck für das Fest und den wunderschönen Brautstrauß erwähnen, welche unsere „SonnenZeit-Floristin“ Marianne Huber im Ausgleich für SonnenStunden gestaltet hat.

image002Es hat sich bei dieser Gelegenheit auch sehr schön gezeigt, welches Potenzial bereits da ist an Möglichkeiten und an Menschen, die ein Projekt unterstützen und dabei unglaublich engagiert und hilfsbereit sind.
Wichtig war sicher auch, dass ich relativ lange vor dem Hochzeitstermin meine Anfragen auf den Marktplatz gestellt habe, sodass die potentiellen Helfer(innen) eine ausreichend lange Vorlaufzeit hatten.

An dieser Stelle nochmals ein großes dickes Danke an alle, die zum Gelingen unseres „schönsten Tages“ beigetragen haben!

Gerda und Georg, Steyr

Leave a Reply

  

  

  

*

Zum öffentlichen Marktplatz
Terminkalender
Newsletter
bei der SonnenZeit anmelden