KG Mondsee baut Seed-Bombs

KG Mondsee baut Seed-BombsVor Kurzem trafen sich 6 Mitglieder der KG Mondseeland zur 2. Arbeitsparty. Am Programm stand die Herstellung von Samenkugeln, sogenannten „Seed Bombs“.
Inspiriert durch einen Internetbeitrag wurden in der Garage von Franz Muhr div. Samen mit Erde vermischt, gerührt und dann die Bällchen geformt.

Die Fotos bestätigen, mit wie viel Freude und Begeisterung wir am Werken waren.

Sinn und Zweck dieser Samenkugeln ist, diese in 3-4 Wochen „guerillagardening“-mäßig an geeigneten Plätzen auszubringen, um mehr Vielfalt in die Landschaft zu bringen. Am meisten davon profitieren werden, so unsere Hoffnung, die Bienen.

Leave a Reply

  

  

  

*

Zum öffentlichen Marktplatz
Terminkalender
Newsletter
bei der SonnenZeit anmelden