SonnenZeit unter den besten „Orten des Respekts“

Ort Respekt 2014Fast 600 Projekteinreichungen aus Österreich, davon 75 Projekte aus Oberösterreich, wurden im Rahmen der österreichweiten Kampagne „Ort des Respekts“ eingereicht – darunter auch die SonnenZeit. Elf davon kamen in OÖ in die engere Auswahl und wurden als Orte des Respekts nominiert. Wir freuen uns sehr, dass die SonnenZeit eines dieser nominierten Projekte ist!

Am 9. September wurde in Linz die Auszeichnung an Gerhard Zwingler überreicht. Ebenfalls mit dabei waren die SonnenZeit-Mitglieder Thomas Asen und Monika Görig.

Der Wettbewerb „Österreich sucht Orte des Respekts“ hat gezeigt: Es gibt in Oberösterreich weit mehr Engagement, als der Öffentlichkeit bewusst ist. „Wir sind stolz, dass es uns mit dem Projekt gelungen ist Menschen vor den Vorhang zu holen, die die Gesellschaft ein Stück weit verbessern“, freut sich auch UNIQA Landesdirektor Bamberger. OÖ Sieger ist übrigens das Projekt „Plattform Altmünster für Menschen“.

Foto v.l.: Maria Baumgartner (Vorstand Respekt.net), Monika Görig (SonnenZeitMitglied), Dr. Gerhard Zwingler (Begründer und Entwickler der SonnenZeit), Thomas Asen (SonnenZeitMitglied), Mag. Sabrina Gaßner (Marketing Uniqa Oberösterreich).
Fotoquelle: UNIQA/Strobl

Leave a Reply

  

  

  

*

Zum öffentlichen Marktplatz
Terminkalender
Newsletter
bei der SonnenZeit anmelden